Novy's (Pony)Tagebuch

Ich lebe noch :P

 Puuh, ich glaub ich hab grad tatsächlich sowas wie n Schreibflash…  Ist aber eh an der Zeit das Ding hier mal auf Vordermann zu bringen… Der letzte Eintrag ist ja schon *nachguck* eeeewig her oO Nun ja…

OK, wo fang ich an… Vielleicht bei der Arbeit. Im letzten Eintrag war ich ja noch Praktikantin, mittlerweile bin ich jedoch angehende Pferdefachfrau Schwerpunkt Pferdepflege im ersten Lehrjahr J Es gefällt mir immer noch sehr gut. Klar, es ist stressig und anstrengend und manchmal wünsche ich mir, ich würde immer noch im Büro am PC sitzen, und mit dem Reiten will es auch irgendwie nicht so richtig, aber sonst ist es toll. Es sind einige Pferde gegangen und neue gekommen, auch „Personalmässig“ gab es Veränderungen, aber sonst ist es immer noch dasselbe…
 

Meinen eigenen Ponys geht es ebenfalls super. Momentan komm ich halt nicht dazu allzu viel mit ihnen zu machen. Fuego und ich haben letzten Sommer ja noch die Kutsche geschrottet, und bisher hatte ich nie genügend Geld übrig, um die kaputte Schere auszuwechseln… Somit gehen wir momentan halt spazieren, oder Rad fahren. Kürzlich haben wir auch noch das Inline Skaten für uns entdeckt, macht echt Spass emotion

 

Kincsi ist bisher immer noch roh, auch hier einerseits aus finanziellen Gründen. Andererseits weil ich mich nun n wenig über seine Fehlstellungen informiert habe und ihm deshalb erst mal die Beine röntgen lassen will, bevor ich weiter mit ihm arbeite. Sollten, wie ich vermute, seine Gelenke im Hinterbein wirklich so schief sein wie ich es vermute, würde er sich beim geritten werden innert kürzester Zeit das Gelenk zerstören und dadurch Arthrose bekommen. Longieren ist da, wegen kleinen Wendungen, natürlich auch nix… Und das will ich natürlich auf keinen Fall. Bleibt er eben „Beistellpferdchen“; lieber ein langes gesundes Leben ohne „Arbeit“ als dass ich ihn in wenigen Jahren schlachten kann weil er ja unbedingt geritten werden musste… Auch er geht gelegentlich mit mir spazieren und ist superlieb im Umgang und allgemein.

Timmylein wird gelegentlich ein wenig longiert, ansonsten mache ich aber kaum was mit ihm. Da er leider immer noch mindestens 10 cm kleiner ist als Fuego, weiss ich nicht, ob das mit dem geplanten zweispännigen Fahren klappen würde… Ich mache wie gesagt kaum was mit ihm. Noch immer kümmert sich Anni um ihn, wenn sie denn mal Zeit hat; offiziell gehört der Kleine ja sowieso meiner Mutter. Mit ihm habe ich ja schon immer am wenigsten gemacht von den dreien…

Kaya, das Krümelmonster, ist natürlich auch immer noch bei mir emotion Und die geb ich auch nie wieder her! Sie wird nun bald zwei Jahre alt und ist auch ein wenig ruhiger geworden. Zumindest kann man sie nun auch alleine zuhause lassen ohne dass sie alles kaputt macht Eigentlich würde ich gerne mit ihr in die Hundeschule, doch bisher haben wir noch nichts Passendes gefunden, meistens passt es von der Tageszeit oder überhaupt dem Wochentag nicht, wenn uns mal was interessieren würde… Also wursteln wir alleine zuhause, gehen spazieren etc.

Musikmässig gibt’s bei mir auch nicht viel neues, ich bin immer noch finnifiziert, Negative ist immer noch auf Platz eins bei mir… Natürlich gab es einige neue tolle CDs (beispielsweise Dead Decade von Private Line, oder Imaginaerum von Nightwish), aber Konzerte stehen momentan kaum an… Diesen Monat wäre (oder war) irgendwann ein Nightwish-Konzert, welches aber finanziell nicht drinnliegt/-lag… Und das obwohl ich schon letzten Herbst davon gesprochen hatte dass ich mir das Ticket zu Weihnachten wünsche… Was aber irgendwie trotzdem nicht geklappt habe… Und da Weihnachts- und Geburtstagsgeld auch eher knapp waren, hab ichs eben gelassen. Nächsten Monat gehts nun vielleicht zu The Rasmus, und im Herbst auf jeden Fall zu Nickelback *freu*

Dead Decade: http://youtu.be/MjemOB9ILrs

Nun hatte ich gerade eineinhalb Wochen Ferien, heute ist der letzet Tag. Schade, jetzt wo ich mich so schön daran gewöhnt hatte… War eigentlich ganz nett, auch wenn das Wetter besser hätte sein können… Es hat meistens geregnet, sodass wir nicht viel machen konnten… Mittwochs waren wir (Dad, Jays & Jassy) im Europa Park, wir hatten Glück mit dem Wetter und es war echt genial.

 

Und am Freitag waren wir im Elsass unterwegs. Erst meine Verwandten auf dem Affenberg (www.montagnedessinges.com) besuchen, dann lecker essen, ein wenig in Colmar rumspazieren, zum Schluss noch zu Décathlon, und dann wieder nach Hause. Wir hatten den ganzen Tag lang strahlenden Sonnenschein, doch in der Schweiz hats geregnet… Glück gehabt emotion

 

Gestern haben Jays, Jassy und ich dann noch kurz die Shoppingmeile in Lyssach unsicher gemacht. Erst gings zu Media Markt, da ich noch ein neues TV-Kabel brauchte. Hab mein Zimmer ein wenig umgestellt, und das alte war dann zu kurz und lief quer durchs Zimmer – Stolpergefahr… Neben diesem gabs für mich dann noch ne iTunes-Karte und ne neue Handyhülle mit Displayschutz. Mein Handy ist eh gerade in Reperatur, ich kriegs erst in etwa vier Wochen wieder *heul* Ich hätte mir gerne noch nen iPod gekauft (nano mit 16 gb), damit ich nicht ganz ohne Musik auskommen muss bis ichs wiederhab. Lag aber – was auch sonst – finanziell nicht drinn…

Nach Media Markt gings weiter zu Ikea, wo ich mir nen „Ständer“ für mein Lappi holte. Das Ding ist mir letztens öfters mal abgekackt wegen überhitzung, da ich ja immer damit im Bett sitze und die heisse Luft auf der Matratze nicht abziehen kann… Mit dem Ding isses nun super, ist sogar zum Schreiben total bequem :0) Ausserdem gabs noch nen neuen Kaktus, schliesslich hab ich ja nur noch ungefähr 10 *hüstel* Nee, es sind sogar weniger…

 

Das restliche Geld hab ich dann noch in Mittagessen investiert. Nach nem Abstecher ins Lyssach-Center, für mich ohne Ausbeute, gings dann wieder nach Hause, und ich konnte meinem Dad sogar noch was von seinem Geld zurückgeben: ganze zwanzig Rappen emotion

Heute Mittag will Papa mit uns noch auf den Balmberg fahren, Fondue essen, sozusagen als Ferienabschluss. Mit Oma und den Jas(s)is. Deshalb werde ich hier auch mal langsam aufhören und mich mal anziehen und so… Obwohl Dad noch mit den Hundis unterwegs ist und die Jasis noch schlafen… Gut möglich dass es sonst plötzlich stressig werden könnte…

 Ich versprech mal nichts, versuche aber in der nächsten Zeit wieder etwas öfters hier zu schreiben…

15.4.12 10:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen